Streckenplan

Der Semliner Drei-Seen-Lauf besteht aus drei verschieden langen Strecken:
Dem 25-km-Rundkurs und einer 8-km-Strecke mit Wendepunkt an der Dranseschlucht.
Eine neue, dritte Strecke führt 21 km lang vorwiegend am schattigen Seeufer entlang. Vorsicht nicht für Radfahrer geeignet.
Verpflegungspunkte des 25-km-Laufs sind am Start und Ziel sowie bei km 5 (Hohennauen), km 12 (Wassersuppe Bollwerksweg), km 17 (Witzke Fischerhütte), km 22,5 (Ferchesar Ortseingang).
100 Meter entfernt von Start und Ziel liegt die Semliner Badestelle am Bauerndeich.

25 Km Strecke

Semlin -> Lötze -> Hohennauen (Campingplatz) -> Wassersuppe (Bollwerksweg) -> Witzke (Fischerhütte) -> Lochow -> Ferchesar -> Semlin.

21 Km Strecke

Semlin -> Lötze -> Hohennauen (Campingplatz) -> Wassersuppe (Bollwerksweg) -> Rhinbrücke -> Ferchesar -> Semlin.

LAUFREGION WESTHAVELLAND:Willkommen auch vor und nach dem Lauf!

Weil wir selbst die malerische Seestrecke natürlich auch außerhalb des Semliner Drei-Seen-Laufs unter die Laufschuhe nehmen, haben wir uns gesagt "Das wollen andere auch!"... und kurzerhand durch ein hinreißend reibungloses Zusammenspiel von Dörfern, Behörden, Druckern und Lackierern eine wetterfeste, ganzjährige Streckenbeschilderung realisiert!
Von Semlin Richtung Hohennauen geht es los; dann folgen überall dort, wo Abzweige sind, die auffälligen orangefarbenen Pfeile. Die Kilometerangaben zählen, wie weit man schon gekommen ist, bis der Halbmarathon komplett ist. Willkommen also bei Eis und Schnee, an trüben Herbsttagen oder der Obstblüte des Frühlings: Der See ruft – das ganze Jahr!

8 Km Strecke

Semlin -> Wanderweg zur Dranseschlucht -> zurück auf der Verbindungsstraße Ferchesar-Semlin.